Akademieregeln

Dieses Thema im Forum "Akademiegelände" wurde erstellt von Maki, 23. Okt. 2009.

  1. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.676
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Die Akademie

    Diese Regeln erweitern das Standard-Regelwerk des Forums und sind speziell für die Akademiezeit gültig. Die Akademiezeit beschreibt den Zeitraum, den man als Akademieschüler verbringt, also nach Annahme der Bewerbung und vor der Beförderung zum Genin.

    Nachdem die Bewerbung eures Charakters angenommen und ihr zum Akademieschüler befördert wurdet, könnt ihr euch bereits im nun zugänglichen Bereich "Dorfverwaltung Shiro/Sora" umsehen. Werft bitte möglichst umgehend einen Blick auf die spielbaren Jobs, sucht euch einen davon aus und meldet euch dann bei @Maki oder @Nori, wenn ihr dazu bereit seid diesen zu beginnen. In allen anderen Fällen werden wir uns bei euch melden!
    Je nach vorliegender Situation kann die Konstellation der Teilnehmer des Jobs unterschiedlich aussehen. Sollten wir entscheiden, dass ein euch begleitender Genin ausreichend ist, dann werden wir den Job daraufhin für die anderen Spieler der Fraktion ausschreiben. Bedenkt bitte, dass dadurch eine kurze Wartezeit entstehen könnte.

    Dies zumindest sollte der Regelfall sein! Wenn wir jedoch bei der Bearbeitung der Bewerbung bemerken, dass der entsprechende Spieler etwas mehr Unterstützung benötigt, dann wird der Prüfungsjob durch eine Akademieeinheit mit einem der Lehrer ersetzt. Am Ende von dieser werden wir entscheiden, ob dem Spieler über einen Prüfungsjob oder durch die Geninprüfung der Rangaufstieg ermöglicht wird.

    Als Akademieschüler bekommt ihr noch keine wöchentlichen Exp, sondern erst ab dem Geninrang. Nachdem ihr den Prüfungsjob oder eine Akademieeinheit abgeschlossen habt, könnt ihr jedoch direkt den Erfolg "Berufung: Ninja!" einlösen!
    Der Prüfungsjob gilt jedoch nicht für den Erfolg "Der erste Job!".


    Zum Prüfungsjob:
    Der Prüfungsjob unterscheidet sich nicht von einem zukünftigen "normalen" Job, außer vielleicht, dass ihr durch den Abschluss von diesem zum Genin aufsteigen könnt und euch möglicherweise ein Lehrer begleitet.
    Um kurz zu erklären, wie ein solcher Job abläuft: Ihr bekommt eine knappe Aufgabenstellung und löst diese zusammen mit den anderen Teilnehmern.
    Gerade für die neuen Spieler ist hier wichtig: Nur keine Sorge, diese Jobs sind speziell dafür da, damit nicht nur wir euch beim Einstieg etwas unter die Arme greifen, sondern ihr euch auch an euren Charakter gewöhnen könnt. Ihr seid also schon direkt im Geschehen dabei!
    Aber: Der Prüfungsjob kann auch entscheidend sein, ob wir euch ein Bluterbe bzw. eine Clanfamilie zusprechen oder nicht. Wir werden euch darüber aber bereits während der Bearbeitung eures Steckbriefes informiert haben.
    Begleitende Genin werden mit 300 Exp für den Job vergütet, zusätzlich ist hier anzumerken, dass der Job angenommen werden kann, obwohl bereits ein normaler belegt wurde.


    Zur Akademieeinheit:
    Wie man dem Namen bereits entnehmen kann, wird der Charakter bei einer solchen Einheit die Akademie besuchen und zusammen mit einem der Lehrer ein Unterrichtsszenario durchspielen. Innerhalb von diesem wird vor allem darauf geachtet, wie ihr mit eurem Charakter umgeht und welche Ratschläge man euch als Spieler noch geben könnte. Aller Anfang ist schließlich schwer, daher soll diese Zeit auf der Akademie nur zu eurem Nutzen sein!


    Zur Geninprüfung:
    Die Geninprüfung könnt ihr euch recht klassisch vorstellen, sofern ihr die Vorlage "Naruto" kennt. Wenn nicht, dann werden die nächsten Zeilen erläutern, wie wir diese ihm Rahmen unseren Forums umgesetzt haben.
    Wenn ihr die Akademieeinheit erfolgreich abgeschlossen habt, werdet ihr von uns eine Aufgabenstellung bekommen, die innerhalb des Prüfungszenarios abgehandelt wird.
    Dabei gibt es zwei Teile, nämlich einerseits den theoretischen Teil, bei dem euer Charakter zeigen soll, was er auf der Akademie alles über die Welt, Chakra und das Ninja-Dasein gelernt hat. Andererseits jedoch auch den praktischen Teil, bei dem eine kleine Aufgabe im Rahmen eurer persönlichen Kapazitäten gemeistert werden muss. Wenn wir schon beim Stichwort "Meister" sind, ein solcher ist noch nicht vom Himmel gefallen! Soll für euch bedeuten, dass ihr euren Charakter nicht besser darstellen sollt, als er tatsächlich ist. Habt ihr beispielsweise einen tollpatschigen Charakter oder einen der nicht gut mit Chakra umgehen kann, dann baut auch ruhig mal ein Missgeschick ein. Schlussendlich überzeugt ihr hier vor allem damit, wie ihr uns euren Charakter präsentiert. Ein gutes Characterplay ist viel mehr wert, als eine perfekt absolvierte Geninprüfung.
    Ihr habt für die Geninprüfung genau eine Woche Zeit, es wird dabei ein Text von etwa 2000 Wörtern erwartet. Bisherige Prüfungen könnt ihr (nur zur Inspiration!) im Prüfungsraum einsehen.


    Jeder Akademieschüler sollte ein gewisses Maß an Aktivität zeigen, um für alle anderen klar zu machen, dass er auch genug Zeit für dieses Rollenspiel hat. Wenn ihr mal keine Zeit habt, gilt es für euch, wie für alle anderen Spieler, dass ihr euch im Abwesenheitsforum abmelden müsst. Wer länger als zwei Wochen ohne Abmeldung fehlt, der muss damit rechnen, dass ihm der Rang des Akademieschülers aberkannt wird. Sollte das passieren, dann meldet euch bitte bei @Maki oder @Nori und begründet eure Abwesenheit.

    Während der Akademiezeit dürfen die Charaktere von Akademieschülern noch geändert werden, falls dies aufgrund eines nicht angenommenen/geänderten Bluterbes oder Jutsu im Datenblatt erforderlich sein sollte.
    Zuletzt bearbeitet: 17. Apr. 2018 um 22:46 Uhr