Die Gemächer des jungen Hyuuga Lihaku

Dieses Thema im Forum "Unterkünfte" wurde erstellt von Hyuuga Lihaku, 31. Mai 2017.

  1. Hyuuga Lihaku

    Hyuuga Lihaku Genin

    Beiträge:
    105
    Alter:
    15
    Größe:
    1,60m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Steckbrief:
    Link
    GÄÄÄHN. Die Sonne erleuchtete den Raum, ein Hahn krähte draußen lauthals in die frohe Welt hinaus: Wachet alle auf! Der Tage beginnt!, zumindest stellte sich Lihaku vor, dass das wilde Gekrächze diese Bedeutung haben könnte. Er hatte am vergangenen Abend lange mit den anderen Absolventen der Akademie gefeiert und als er nach Hause kam, wartete bereits der gefühlte halbe Hyuuga-Clan, um ihn ebenfalls zu beglückwünschen. Es war nahezu ein Wunder, dass Lihaku überhaupt schon jetzt wach wurde. Vermutlich lag es daran, dass seine Eltern ihm eine große Überraschung für den Morgen angekündigt hatten. Ob ich ein Set an Waffen bekomme? Ein neues Gobang? Oder eine Buchreihe über Medizin?? Neugierig sprang der eifrige Genin aus dem Bett, wusch sich und ging anschließend ins Esszimmer, wo My und Takeru bereits mit gedecktem Frühstückstisch auf ihn warteten. Guten Morgen, mein Sohn. Hast du gut geschlafen? Ja schon, aber leider doch recht kurz. Die Überraschung ließ mich gar nicht ausschlafen... Die beiden Älteren Hyuuga fingen an freundlich zu lachen. Setz dich erstmal und iss etwas. Dann gehen wir raus ein wenig spazieren...
    Lihaku wäre eigentlich sofort losgegangen, doch sein knurrender Magen entschied für den jungen Genin, der Aufforderung Takerus Folge zu leisten. Auch wenn es zunächst für Außenstehende anders aussah, so genoss Lihaku doch jeden Bissen des Frühstücks. Es war der erste als Genin... Dennoch schnell heruntergeschlungen, sprang der eifrige Hyuuga auf. Nun lasst uns gehen! Spannt mich doch nicht so auf die Folter... Okay, okay. Gehen wir.

    Sie gingen aus dem Haus heraus. Takeru führte die Gruppe zwei Straßen weiter und blieben schließlich vor einem zweistöckigen Reihenhaus stehen. My zückte einen Schlüssel und öffnete das erste Appartment im 1. Stock. Wir dachten uns, da du nun ein echter Shinobi bist, solltest du auch eine eigene Wohnung haben. Natürlich in der Nähe der Familie. Und natürlich behältst du dein Zimmer bei uns. Aber du musst nun deine ersten Schritte allein gehen, auch wenn wir immer für dich da sein werden! Die Stimmung schien zunächst etwas bedrückt. Lihaku sagte eine Zeit lang nichts und die beiden älteren Hyuuga wussten nicht, ob er sich freute oder herausgeschmissen fühlte. Doch dann sprang er in ihre Arme. Danke, Danke! Das ist ja echt cool! Und sogar nochmal näher zum Go-Salon! Danke, danke, danke! Ich habe euch so lieb!!

    Die Dankessagungen dauerten noch eine ganze Weile. Anschließend gingen sie zunächst zu dritt zurück ins Familenhaus, wo Lihaku seine Sachen zusammen packte und schließlich in sein neues kleines Reich herübertrug.

    Die Wohnung Lihakus umfasst rund 38m² aufgeteilt auf 2 Räume plus Bad. Ein etwa 20m² großes Schlaf-/Wohnzimmer mit Schränken für Bücher und Kleidung sowie großem, bequemen Bett sowie inklusive Schreibtisch für Lihakus Studien macht den größten Teil der Wohnung aus. Der zweite Raum war die Küche, welche etwa 10 m² umfasst und mit allem ausgestattet ist, was man für die Kleinigkeiten des Tages so gebraucht.